Notrufnummern

Ambulanz321 Ambulanz144 
Polizei1 Polizei117 
Feuerwehr1 Feuerwehr118 
Rega1 Rega1414 
Gift1 Tox-Zentrum145 

Inhalt einer Alarmmeldung
Wo? (genaue Adresse)
Wer ruft an?
Was ist passiert?
Wann ist es passiert?
Wie viele Patienten?
Weitere Gefahren?

Aktuell

Am 23. Januar 2019 fand die erste gemeinsame Orientierungsübung nach dem Zusammenschluss statt. Im zweiten Teil des Abends feierte die Mannschaft den wichtigen Meilenstein gemeinsam mit den geladenen Gästen im gemütlichen Rahmen.
Per 01.01.2019 schliessen sich die Feuerwehren von Schönenberg-Hütten und von Wädenswil zu einer Organisation zusammen.
Am Samstag, den 1. September 2018, heirateten Anita Ulrich und Raphael Henzmann.
« zurück
Am Samstagnachmittag fuhren 20 FW-Kameraden mit der SOB bis ins Grünfeld bzw. warteten dort. Die Wanderung führte uns bei gutem Wetter vom Grünfeld auf dem Wanderweg zum Hüttnersee, wo wir auf der linken Seeseite nach rund einer Wanderstunde in der Bäsebeiz ‚Knobel‘ zum Vesperplättli erwartet wurden. Von Conny Knobel wurden wir in ihrer neuen Bäsebeiz mit einem feinen Vesperplättli und Ge-tränken gut versorgt. Frisch gestärkt ging es anschl. um den Hüttnersee, über Seben und Egg hinunter zur Schützenstube in der Beichlen, die letzte halbe Stunde wurden wir vom aufgehenden Vollmond begleitet. Dort wurden wir von Esther und Hansheiri Bollier herzlich empfangen. Die beiden servierten uns zusam-men mit Michi Fuchs ein grosses, feines Fondue bzw. Rahmgschnätzlets mit Teigwaren und Salat. Feiner Kirsch, Wein, Bier und/oder Tee vervollständigten die Tafel. Wir verbrachten wiederum einen gemütli-chen, unfallfreien Wandertag bei schönem Wetter, mit gutem Essen und Geselligkeit.
Bis jetzt sind bei mir keine Klagen eingegangen, so dass ich mir bereits für die nächste Winterwanderung Gedanken machen kann. Es wäre schön, wenn von den Vereinsmitgliedern Vorschläge gemacht würden.

Fotos: Fredy Reifler und Christian Dolder

Euer Reiseleiter
Christian Dolder


Icon